Juan Carlos Martín Sánchez

Juan Carlos Martín Sánchez | IWHCM 28 Mai, 2019

Carlos wurde 1978 in Madrid geboren und ist hier auch aufgewachsen. Nach dem Abitur absolvierte Carlos an der Universidad Autónoma de Madrid die Ausbildung zum Krankenpfleger, die er im Jahr 2000 abschloß.

Anschließend zog es ihn nach London, wo er für die nächsten 19 Jahre am Royal Marsden Hospital arbeitete. Dort fing er 2014 berufsbegleitend an der School of Chinese Medizin seine erste Akupunkturausbildung an. Wegen des Wunsches wieder nach Madrid zu ziehen, wechselte er 2015 an die TCM Akademie in Madrid, an der er sich weiterhin fortbildet. In London hatte er außerdem die Möglichkeit, an einem sehr anerkannten Institut für Fazial-Akupunktur (AkuRegen) einen Master in Fazial-Akupunktur, Kosmetischer Akupunktur und ein Training in Kollagen-induzierenden Techniken zu absolvieren.

2018 nahm er an einem dreiwöchentlichen Ausbildungsprogramm für Akupunktur in Hanoi, Vietnam teil, wo er in verschiedenen Krankenhäusern für Traditionelle Chinesische Medizin Einblick in den klinischen Alltag bekam.

Aktuell ist Carlos weiterhin in Teilzeit in London tätig und seit 2018 als Akupunkteur im IWHCM.