IWHCM_Logo
Team

Beatriz Sola Aguinaga

BeaIch bin Beatriz, obwohl ich es vorziehe, dass man mich Bea nennt.

1978 wurde ich in Pamplona (Navarra) geboren, wo ich bis 2008 lebte, als ich mich entschloss, nach Madrid für meine Liebe und eine neue Arbeitsstelle zu ziehen!

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Personalverwaltung an der öffentlichen Universität Navarra, arbeitete ich mehrere Jahre in Finanzabteilungen verschiedener multinationaler Konzerne in Navarra und in Düsseldorf (Deutschland), wo ich zwei Jahre lebte.

Ich verließ die Geschäftswelt im Jahr 2008 und folgte meinem Traum: Während zweier Missionen mit der NGO "Ärzte ohne Grenzen" in Nigeria und Peru lernte ich das Coaching kennen und begann meine Ausbildung in diesem Bereich. Ich wurde 2010 von der ISIE als Emotion Coach zertifiziert und bin seitdem auf dem Gebiet tätig.

Seitdem studierte ich noch weiter: EFT-Therapie (Emotional Freedom Technique) in Toronto (2013), Spiritualität in Navarra (2011-2014), Diplom in Fokus-Therapie in Madrid (in Weiterbildung). Aber daneben lerne ich jeden einzelnen Tag noch viel mehr durch die Menschen in meiner Umgebung: von meinen Kunden, von meiner Familie (mein Partner und meine wunderbare kleine Tochter) sowie von mir selbst.

Ich habe mich auf weibliche Ermächtigung spezialisiert (neben individuellen Therapien leite ich Gruppen von Frauen und Männern, die an dem Buch "Frauen, die mit den Wölfen laufen" arbeiten). Seit ich Mutter geworden bin, arbeite ich mit Müttern und Paaren, weil ich von der Kommunikation zwischen Paaren oder innerhalb einer Familie fasziniert bin. Ich bin in der glücklichen Lage sagen zu können, dass ich vor ein paar Jahren meinen Platz in der Welt gefunden habe, und jeden Tag wird diese Erkenntnis immer mehr zu einer klaren Gewissheit.

Was ich Ihnen also (auf Spanisch und Englisch) anbieten kann, ist:

  • Einzel- und Paar-Therapie auf der Grundlage des humanistischen Ansatzes,
  • Emotional Management-Workshops für Einzelpersonen und für Paare.

Lassen Sie mich mit diesem Satz von Carl Rogers enden: "Wir können weder ändern was wir sind, noch können wir uns davon abwenden bis wir im innersten akzeptieren was wir sind. Denn dann scheint die Veränderung von uns fast unbemerkt einzusetzen."

Sprechstunde

Termine nur nach
Vereinbarung!


Terminvereinbarung

Tel. +34 91 129 7121
Mob. +34 616 596 092
E-Mail: info@iwhcm.com


Adresse

International Women's
Health Center Madrid
C/ Serrano, 98
28006 Madrid
http://www.iwhcm.com